studienkreisBerlin. - Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung hat eine aktuelle Untersuchung über Dimensionen, Strukturen, Wirkungen und Qualifizierungsansätze im Entwicklungsländer-Tourismus herausgegeben. Besonders berücksichtigt wird in dem 303 Seiten starken Reader der deutsche Urlaubs-Reisemarkt.

Mehr als acht Millionen Deutsche verbringen jedes Jahr ihren Urlaub in einem Entwicklungs- oder Schwellenland. "Grund genug, sich wieder einmal die aktuellen Meinungen und Einstellungen der Reisenden genauer anzuschauen", so der Studienkreis. Gefragt wurde nach den Auswirkungen des Tourismus, dem Interesse der Reisenden an Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung oder nach All-inclusive-Reisen. Darüber hinaus enthält die Publikation Beispiele aus Theorie und Praxis für mehr Nachhaltigkeit im Entwicklungsländer-Tourismus.

Peter Aderhold, Astrid Kösterke, Dietlind von Laßberg, Birgit Steck, Armin Vielhaber:
Tourismus in Entwicklungs- und Schwellenländer. Eine Untersuchung über Dimensionen, Strukturen, Wirkungen und Qualifizierungsansätze im Entwicklungsländer-Tourismus – unter besonderer Berücksichtigung des deutschen Urlaubsreisemarktes

Preis: EUR 34,- (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
303 Seiten

Weitere Infos und Bestellung unter:
http://www.studienkreis.org/deutsch/publikationen/schriftenreihe/tourinentwlaendern_2013.html

 


Back to Top