Entwicklung

oneBerlin. - Zwei Tage vor dem Weltfrauentag hat die entwicklungspolitische Lobby- und Kampagnenorganisation ONE am Montag ihren aktuellen Bericht "Armut ist sexistisch: Warum Bildung für alle Mädchen gut für alle ist" veröffentlicht . Mädchen und Frauen sind weltweit am stärksten von extremer Armut betroffen. Gleichzeitig haben sie das größte Potenzial, diese Armut zu beenden. Der Bericht zeigt, dass dieses Potenzial nur entfaltet werden kann, wenn alle Mädchen weltweit Zugang zu Bildung erhalten.

cbm frauen behinderung

Bensheim. - Es sollen mehr Frauen beruflich qualifiziert und alle benachteiligten Menschen stärker gefördert werden - dazu hat sich die Bundesregierung in ihrer Nachhaltigkeitsstrategie verpflichtet. "Diese Ziele dürfen nicht nur auf dem Papier stehen", hat der Geschäftsführer der Christoffel-Blindenmission (CBM) Rainer Brockhaus anlässlich des Internationalen Frauentags (8. März) gefordert.

aertze o gSanaa. - Nach sechs Monaten sind Teams von Ärzte ohne Grenzen am Freitag in das Krankenhaus von Hajdan im Gouvernement Saada zurückgekehrt. Die Organisation hatte sich wegen der Bombardierung des Krankenhauses von Ärzte ohne Grenzen in Abs aus dem Norden des Jemen zurückgezogen.

whhBonn. - In Afrika bahnt sich eine Hungerkatastrophe noch größeren Ausmaßes an als während der Hungerkrise von 2010/2011 am Horn von Afrika. Die Welthungerhilfe hat daher 500.000 Euro Soforthilfe bereitgestellt, um den Opfern der Dürre zu helfen. Das Geld werde für Nothilfemaßnahmen in Äthiopien, Kenia und Somaliland eingesetzt, teilte die Hilfsorganisation am Donnerstag in Bonn mit. Diese drei Länder am Horn von Afrika leiden derzeit besonders unter einer schweren Dürre, die die Existenz von mehr als elf Millionen Menschen bedroht.

fao logo neu 200Rome. - Global food supply conditions are robust, but access to food has been dramatically reduced in areas suffering civil conflicts, while drought conditions are worsening food security across swathes of East Africa, according to the new edition of FAO's Crop Prospects and Food Situation report, that was published on Thursday.

indien frau leaG

Berlin. - Frauen tragen weltweit massiv zum Wohlstand  bei, ohne selbst in angemessenem Umfang davon zu profitieren. Das zeigt der Bericht "An economy that works for women", den die internationale Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam im Vorfeld des Internationalen Frauentages vorstellt hat. Der Bericht belegt eine skandalöse Gerechtigkeitslücke zwischen den Geschlechtern. In drei Bereichen ist die Notwendigkeit für Veränderungen besonders groß.

amerika 21Guatemala-Stadt. - Die niederländische Organisation Women on Waves (WoW) und die guatemaltekischen Behörden machen sich seither gegenseitig Vorwürfe, gegen Rechtsnormen verstoßen zu haben. Das hat amerika21 am Mittwoch berichtet.

Back to Top