Literatur

WLPDas "world lecture project" ist ein zentrales Register für Audio- und Videovorlesungen der Fachbereiche aus aller Welt. Durch das Register ist es möglich, sich einen Überblick über die im globalen Netz verstreuten Videovorlesungen zu verschaffen. Mit einer Suchmaschine kann man die Vorlesungen nach verschiedenen Kriterien (Ländern, Fachbereiche, Dozenten, Schlagworte) schnell finden. Initiator Michael Fischer aus Berlin will so auch einen Beitrag zur Entwicklungszusammenarbeit leisten.

Welttag des BuchesNew York/Köln (epo). - Die Buchbranche feiert am 23. April den UNESCO-Welttag des Buches. Der Todestag von Shakespeare und Cervantes ist auch in Deutschland zum Lesetag geworden. In diesem Jahr organisiert der Börsenverein des Deutschen Buchhandels wieder zahlreiche Veranstaltungen rund um den Welttag. Die Stiftung Lesen wirbt am Welttag des Buches um junge Leser mit einem kostenlosen Kinderbuch "Ich schenk dir eine Geschichte". Buchhandlungen, Bibliotheken und Schulen bieten ein vielfältiges Programm mit Autorenlesungen, Schaufensterwettbewerben, Aktionen für Kinder und Sonderausgaben von Büchern.

Heiko Meinhardt
Free at Last! Malawi's Democratic Transition.
Nice Project 2004; Democracy and Civic Education Studies Series

Mit der einsetzenden Welle der Demokratisierung in Afrika zum Ende der 80er Jahre geriet auch das autoritäre Regime Malawis unter Hastings Kamuzu Banda unter Druck. Zwar sollte es noch bis 1994 dauern, bevor Bakili Muluzi in freien und fairen Mehrparteienparteienwahlen zu Bandas Nachfolger gewählt werden konnte. Doch geschah dieser Übergang letztlich "erstaunlich erfolgreich" wie Meinhardt (Hamburg) in der Einleitung feststellt.

UNESCO

Bonn. - Anfang März ist die Neuausgabe des "UNESCO-Handbuches" im UNO-Verlag, Bonn, erschienen. Klaus Hüfner, Mitherausgeber und ehemaliger Präsident der Deutschen UNESCO-Kommission, stellt das Buch am 11. März um 12.30 Uhr auf der Internationalen Tourismus-Börse in Berlin zusammen mit dem Verein UNESCO-Welterbestätten Deutschland im Saal 7 des ICC (Internationales Congress Centrum) vor. Der Verein UNESCO-Welterbestätten Deutschland präsentiert sich in der Kulturhalle 4.2.
Back to Top