Publikationen

 svr zuwanderung erwerbstätogkeit

In der aktuellen Debatte um ein Einwanderungsgesetz wird immer wieder die Frage gestellt, welche Zuwanderungsregelungen zur Arbeitsmigration derzeit in Deutschland bestehen. Eine Übersicht gibt Ihnen das erste "Kurz und Bündig", das neue Kurzformat des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR).

wirkt so oder soBerlin. - Die Handreichung "Wirkt so oder so" zur wirkungsorientierten Antragstellung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit ist neu erschienen. Herausgegeben wird sie vom Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag und der Stiftung Nord-Süd-Brücken. Die Broschüre beschreibt die Schritte der wirkungsorientierten Antragstellung entwicklungspolitischer Inlandsprojekte: von der Beschreibung des Problems, der Zielgruppen, der Wirkungen und deren Messung durch Indikatoren bis zu den Maßnahmen und Aktivitäten und der Erstellung eines Kosten- und Finanzierungsplans.

Brüssel. - Eine Umfrage des "Eurobarometers" hat gezeigt, dass sich die meisten Europäer für eine Erhöhung der Entwicklungshilfe aussprechen. Insgesamt 85 Prozent der Befragten sind dafür. Als größte Arbeitsfelder werden die Bereiche Gesundheit, Frieden und Sicherheit, sowie Wasser und Abwassersysteme gesehen. Eine Übersicht über die Haltung der EU-Bürger zu Entwicklungshilfe und der Beteiligung der EU an der Verringerung von Armut bietet die EurActiv-Infografik.

Amnesty International LogoBerlin. - Die zunehmende Macht und Brutalität nichtstaatlicher bewaffneter Gruppen erfordert neue Antworten der internationalen Gemeinschaft. Das stellt Amnesty International anlässlich der Veröffentlichung des "Amnesty International Report 2014/2015" fest. Darin beschreibt die Organisation die Menschenrechtssituation in 160 Ländern.

asian development bank 200Manila. - The Asian Development Bank (ADB) has made all its economic and development research on Asia and the Pacific available on Thursday, using open access, a principle that promotes unrestricted online access to scholarly research so that it can be more widely distributed and used.

Back to Top