Armutsbekämpfung

dsgaBonn. - Der Musiker Herbert Grönemeyer hat anlässlich des Welttages für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz am Sonntag die Aktion "Ich geb alles: Menschenwürdige Arbeit – bei uns und weltweit" gestartet. Die Aktion von "Deine Stimme gegen Armut" fordert, dass alle Menschen sozial abgesichert sind und von ihrer Arbeit leben können.

vatican 100Berlin. - Mit großer Freude hat das katholische Hilfswerk MISEREOR die Wahl des Argentiniers Jorge Maria Bergoglio zum Papst aufgenommen. Mit Bergoglio sei ein Papst gewählt worden, der in seinem Heimatland als Kardinal der Armen bekannt ist, erklärte MISEREOR am Donnerstag in Aachen. Seine Hinwendung zum Leben und Leiden der Armen seien ihm ein tiefes Anliegen.

sternsingerBerlin. - Pünktlich zum Dreikönigsfest am 6. Januar besuchen die Sternsinger erstmals Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin. Zum Auftakt um 11.45 Uhr werden sie ihren Segen an das große Portal von Schloss Bellevue schreiben. 45 Sternsinger aus elf Pfarrgemeinden im Bistum Mainz vertreten dabei die 500.000 Mädchen und Jungen, die sich rund um den Jahreswechsel überall in Deutschland auf den Weg zu den Menschen machen und Spenden für Not leidende Kinder in aller Welt sammeln.

sternsingerAachen. - Zum 55. Mal werden rund um den 6. Januar 2013 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. "Segen bringen, Segen sein. Für Gesundheit in Tansania und weltweit!" heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen 27 deutschen Bistümern wieder 500.000 Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen.

Berlin. - Das ZDF präsentiert am Donnerstag (6. Dezember) in einer Benefizgala zu Gunsten von Brot für die Welt und MISEREOR wieder die schönsten Weihnachtshits. Dabei stellen sich eine ganze Reihe deutscher und internationaler Stars in den Dienst der Sache. Sie unterstützen mit ihren Darbietungen Moderatorin Carmen Nebel dabei, ausgegrenzte Menschen nicht aus dem Blick zu verlieren und möglichst viel für die Arbeit der beiden kirchlichen Hilfswerke zu sammeln.
Back to Top