Bildung

unicef global logo 200Dakar. - Violence and attacks against civilian populations in northeastern Nigeria and its neighboring countries have forced more than 1 million children out of school, UNICEF said Tuesday. The number of children missing out on their education due to the conflict adds to the estimated 11 million children of primary school age who were already out of school in Nigeria, Cameroon, Chad and Niger before the onset of the crisis.

daadBerlin. - Bis zum Jahr 2020 soll die Hälfte aller deutschen Hochschulabsolventinnen und -absolventen studienbezogene Auslandserfahrungen gesammelt haben. Dieses Ziel hat sich die Bundesregierung und die Länder gemeinsam mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gesetzt. Eine neue Kampagne, die der DAAD mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung umsetzt, soll bereits Schülerinnen und Schülern Lust darauf machen.

wusWiesbaden. - Der World University Service (WUS) hat am Mittwoch die aktuellen Daten zu den Ausgaben der OECD-Staaten für entwicklungsbezogene Bildungs- und Informationsarbeit veröffentlicht. Laut Empfehlung des United Nations Development Programme (UNDP) sollen die Ausgaben in diesem Bereich bis zu drei Prozent der Gesamtausgaben für Entwicklungszusammenarbeit (ODA) betragen.  Der WUS fordert einen Ausbau der Ausgaben, vor allem in Deutschland.

ilo 200Genf. - Das Bildungsniveau der Erwerbsbevölkerung verbessert sich weltweit, doch der Zugang zu höherer Bildung führt nicht zu geringerer Arbeitslosigkeit auf globaler Ebene. Das ist das Ergebnis der ILO-Studie "Key Indicators of the Labour Market", KILM. Die am Dienstag veröffentlichte neunte Auflage der online-Datenbank der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) analysiert den Zusammenhang zwischen Bildung und Zugang zum Arbeitsmarkt.

greenpeace neu 200Hamburg. - Zur Weltklimakonferenz im Dezember in Paris bietet Greenpeace Bildungsmaterial mit aktuellen Informationen und Anregungen für den Schulunterricht an. Das Material "Alles Verhandlungssache?" zeigt die globalen Zusammenhänge des Klimawandels auf und gibt Anregungen, wie jeder Einzelne eine nachhaltige Zukunft aktiv mitgestalten kann.

global education week 100Wiesbaden. - Unter dem Motto "Make Equality Real! – Vielfalt leben, Gleichheit herstellen!" startet am 14. November die Global Education Week 2015. Die vom Nord-Süd Zentrum des Europarates europaweit ausgerichtete Woche hat zum Ziel, Themen des Globalen Lernens in die Öffentlichkeit zu tragen und bildungspolitische Akteurinnen und Akteure zu vernetzen. In Deutschland werden schwerpunktmäßig die Themen Chancengleichheit, Nicht-Diskriminierung und Geschlechtergleichstellung behandelt.

education2030Paris. - Bildungsminister aus der ganzen Welt haben am Mittwoch bei der UNESCO in Paris beschlossen, wie das globale Nachhaltigkeitsziel einer inklusiven, chancengerechten und hochwertigen Bildung für alle Menschen weltweit bis zum Jahr 2030 umgesetzt werden sollMit der Verabschiedung des "Aktionsrahmens für Bildung 2016-2030" verständigten sie sich auf Maßnahmen wie ein Jahr kostenlose Vorschulbildung, eine öffentlich finanzierte Grund- und Sekundarschulbildung, Alphabetisierungsprogramme zur deutlichen Reduzierung des funktionalen Analphabetismus und eine bessere Anbindung beruflicher Bildung an die Arbeitswelt.

Back to Top