unoNew York. - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den Argentinier Oscar Fernandez-Taranco zum "Assistant Secretary-General for Peacebuilding Support" ernannt. Fernandez-Taranco arbeitet seit 30 Jahren für die Vereinten Nationen und hat friedensfördernde Operationen der UNO in Afrika, Lateinamerika, im Nahen Osten, Asien und Europa geleitet. Er war zuletzt in der UN-Abteilung für politische Angelegenheiten tätig.

Der Argentinier hat laut UN-Informationsabteilung Erfahrung hinsichtlich der komplexen Problematik des Konfliktes im Nahen Osten. Bis 2009 leitete er das Büro des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP) in Tansania.

Von 1994 bis 1998 war Fernandez-Taranco Deputy Special Representative des UN-Administrators für die West Bank und den Gaza-Streifen. Er löst Judy Cheng-Hopkins ab, die den Posten im Peacebuilding Support seit 2009 innehatte.

Quelle: UN News Centre

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok