Berlin (epo). - Die Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt (ASW) in Berlin bietet im Februar 2006 eine SpenderInnen-Rundreise mit Projektbesuchen im Senegal an. Die Reisegruppe lernt die Alphabetisierungsarbeit und die Frauen-Bildungsprojekte von ASAFODEB kennen, besucht die Selbsthilfeinitiativen im Ort Fand?ne und die Bauerngruppen von UCEM im Osten des Landes.

Während der Reise gibt es Informationen über die Arbeit der Frauenorganisation ORGENS und die Mitreisenden erhalten einen Einblick, wie sich Gemüseproduzenten und Händlerinnen am Rand von Dakar in kooperativen Netzwerken organisieren, um auf der Basis von Spar- und Kreditprogrammen einen Hinterhof-Gartenbau zur Selbstversorgung aufbauen.

Die Reise dauert vom 12. bis 23. Februar 2006 und kostet 1.050,- Euro plus Flug. Ein Treffen zur Vorbereitung (28.Januar) wird ebenso angeboten wie ein Nachbereitungstreffen im Mai. Eine individuelle Reiseverlängerung ist möglich.

ASW


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok