WFPNew York (epo.de). - UN-Generalsekretär Kofi Annan und der Direktor der Welternährungsorganisation (FAO), Jacques Diouf, haben die US-Amerikanerin Josette Sheeran zur neuen Direktorin des Welternährungsprogramms (WFP) der Vereinten Nationen ernannt. Sheeran ist derzeit Staatssekretärin für Wirtschaftsfragen im US-Außenministerium.

Sheeran wird Nachfolgerin des amtierenden WFP-Direktors James Morris, der ebenfalls aus den USA stammt und 2007 nach fünf Jahren aus dem Amt scheidet. Morris begrüßte die Entscheidung. Sheeran bringe herausragende Fähigkeiten für dieses Amt mit, sagte Morris.

Das WFP mit Sitz in Rom ist die weltgrößte humanitäre Organisation mit mehr als 10.000 Angestellten. Im vergangenen Jahr vereilte das Welternährungsprogramm Nahrungsmittelhilfe an rund 97 Millionen Menschen und verfügte dafür über einen Etat von 3,1 Milliarden US-Dollar.

WFP


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok