DEGKöln (epo.de). - Die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) wird Anteilseignerin der pakistanischen Atlas Bank Ltd. Die börsennotierte Geschäftsbank mit Hauptsitz in Karachi ist Teil der Atlas Gruppe, eine der größten und renommiertesten Unternehmensgruppen in Pakistan. Für die DEG ist es die erste Finanzierung einer pakistanischen Geschäftsbank.

Die DEG, ein Unternehmen der KfW Bankengruppe, übernimmt im Rahmen einer Kapitalerhöhung 24,9 Prozent des Gesamtkapitals der Atlas Bank Ltd. und ist künftig im Aufsichtsrat der Bank vertreten. "Damit ermöglichen wir der Atlas Bank die Ausweitung des Finanzierungsgeschäfts für kleine und mittlere Unternehmen und damit die Schaffung von Arbeitsplätzen. Außerdem bringen wir unsere fachliche Expertise ein, um die Atlas Bank in ihrer positiven Entwicklung zu unterstützen", sagte Winfried Polte, Sprecher der Geschäftsführung der DEG, anlässlich der Vertragsunterzeichnung in Islamabad.

Die Atlas Bank, die im Juli 2006 durch die Verschmelzung zweier pakistanischer Banken - einer Investmentbank und einer Geschäftsbank - entstand, ist laut DEG auf Wachstumskurs: Im Laufe des letzten Jahres konnte die Anzahl der Filialen von 11 auf 20 erhöht werden. Bis zum Jahr 2011 sollen jährlich weitere 15 Filialen hinzukommen.

Unter Beteiligung der DEG könne die Atlas Bank ihr Finanzierungsangebot für kleinere und mittlere Unternehmen ausweiten, erklärte die DEG. Über ihr Aufsichtsratsmandat werde die DEG die Atlas Bank darüber hinaus bei ihrer strategischen Ausrichtung sowie in Fragen der Unternehmensführung beraten. Die Beteiligung sei außerdem als Signal an weitere Kapitalgeber gedacht, sich in Pakistan zu engagieren.

Die Atlas Bank beschäftigt der DEG zufolge direkt mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und trägt durch die Finanzierung von Unternehmen zur Sicherung von über 2.000 weiteren Arbeitsplätzen bei. Die positiven Beschäftigungseffekte seien bei einer Arbeitslosen- und Unterbeschäftigungsquote in Pakistan von rund 15 Prozent entwicklungspolitisch besonders bedeutsam. Darüber hinaus bilde die Atlas Bank ihre Beschäftigten in den Bereichen Risikosteuerung, internationale Finanzierungsvorschriften, Portfoliomanagement und Geldwäscheprävention aus.

Investitionen in lokale Finanzmärkte sind ein Schwerpunkt im Geschäft der DEG. Als einer der größten europäischen Entwicklungsfinanciers finanziert sie u.a. Leasinggesellschaften, Hypothekenbanken sowie auch Fonds und fördert Unternehmensinvestitionen.

www.deginvest.de


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok