Fritz RaffSaarbrücken (epo.de) - Der ARD-Vorsitzende Fritz Raff (Foto) hat die Hamas aufgefordert, den verschleppten palästinensischen ARD-Kameramann Sawah Abu Saif sofort freizulassen. Der ARD-Journalist war in der Nacht zum Samstag von vier maskierten Hamas-Männern in seiner Wohnung festgenommen worden. Zur Begründung hieß es, Sawah Abu Saif stehe in dem Verdacht, ein Fatah-Aktivist zu sein.

"Dieser Verdacht, so hat das ARD-Studio in Tel Aviv überzeugend dargelegt, ist absurd", sagte Fritz Raff sagte. "Außerdem gibt es Hinweise, dass bei Verhören Folter angewendet wird. Ich rufe die Verantwortlichen der Hamas dringend auf, unseren Mitarbeiter sofort freizulassen."

www.ard.de

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok