fundraising_kongr_2010Berlin (epo.de). - Der Deutsche Fundraising-Kongress findet in diesem Jahr vom 14. bis 16. April in Fulda statt. Mit rund 700 Teilnehmenden sei der Kongress die größte und vielfältigste Fachveranstaltung zum Spendenwesen im deutschsprachigen Raum, teilte der Deutsche Fundraising Verband (DFRV) als Veranstalter mit. Mit 90 Workshops, Seminaren, Foren und Vorträgen bietet er neben dem Einmaleins des Spendensammelns internationale Expertise, Erfahrungsberichte und Trainings für Führungskräfte an.

Ein Schwerpunkt des diesjährigen Fundraising-Kongresses ist der Blick auf verschiedene Spendergenerationen. Ton Koper (powerAge Foundation) verweist auf die Potenziale älterer Generationen und Manuel Hartung (Chefredakteur Zeit Campus)  erklärt, warum für ihn 30-jährige "effiziente Idealisten" sind. Erstmals beim Deutschen Fundraising-Kongress sind zwei der renommiertesten Neurowissenschaftler Deutschlands, so der DFRV. Prof. Dr. Gerald Hüther diskutiert seine Erkenntnisse aus der Hirnforschung mit Führungskräften aus Non-Profit-Organisationen und entwickelt neue Ansätze für Motivation und Arbeitszufriedenheit. Und Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Experte im Neuromarketing, liefert innovative Ansätze für Kommunikation im Non-Profit-Bereich.

Auch den Erfahrungen aus der Praxis bietet der Kongress viel Raum: Von Dieter Pool, Kommunikationschef von UNICEF Deutschland, der beschreibt, was die Organisation nach der PR-Krise unternommen hat, bis zu Alexandra Ripken, die in einem Forschungsprojekt Grassroots Fundraising erkundet hat und berichtet, was Fundraiser von Barack Obama lernen können.

Führungskräften in Non-Profit-Organisationen vermitteln erfahrene Manager und Trainer in neun Workshops, Kompaktkursen und Seminaren aktuelle Erkenntnisse der Management-Wissenschaft und –Praxis. So berichtet Martina Sandrock (Managerin des Jahres 2006) über zeitgemäße Unternehmens- und Führungskultur und die Bedeutung von Diversity Management.

www.fundraisingkongress.de

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok