Personalia

J?rgen WilhemlBonn (epo.de). - Der Verwaltungsrat des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) hat Jürgen Wilhelm in seinem Amt als DED-Geschäftsführer bestätigt. Der promovierte Jurist, der den DED seit November 1998 leitet, wurde auf der Verwaltungsratssitzung am Dienstag in Bonn ohne Gegenstimmen wiedergewählt. Der DED verfügt derzeit über rund 2000 Mitarbeiter weltweit und arbeitet vornehmlich auf der kommunalen und regionalen Ebene in mittlerweile 46 Ländern Afrikas, Lateinamerikas und Asiens.
World VisionFriedrichsdorf (epo.de). - Kurt Bangert, langjähriger Bereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher von WORLD VISION Deutschland e.V., wird bei dem Hilfswerk ab September die Abteilung Recherche und Dokumentation leiten. Der Theologe und Entwicklungsexperte, der im Juli 60 Jahre alt wurde, ist seit mehr als 25 Jahren in der Entwicklungszusammenarbeit tätig, verbrachte insgesamt 12 Jahre seines Lebens in Asien, Afrika und Amerika und hat über 80 Länder bereist.
Joachim R?cker. Foto: joachim-ruecker.deNew York/Berlin (epo.de). - Der deutsche Diplomat Joachim Rücker wird neuer UN-Verwalter der serbischen Provinz Kosovo. UN-Generalsekretär Kofi Annan informierte den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen jetzt über seine Pläne, den Deutschen zum Nachfolger des Dänen Sören Jessen-Petersen zu ernennen, der im Juni zurückgetreten war. Rücker ist derzeit stellvertretender Leiter der United Nations Interim Administration Mission in Kosovo (UNMIK) und verantwortlich für Privatisierungen im Kosovo.
Wuppertal (epo.de). - Der Wirtschaftwissenschaftler Jürgen Pauck-Borchardt wird im Januar 2007 die Nachfolge von Friedrich Manske als Geschäftsführer der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) antreten, der Ende 2006 in den Ruhestand geht. Pauck-Borchardt arbeitet gegenwärtig als Fachreferent für Wirtschaftsentwicklung in der Zentrale des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) in Bonn.
Henry MathewsKöln (epo.de). - Der Dachverband der Kritischen Aktionäre trauert um sein geschäftsführendes Vorstandsmitglied Henry Mathews. Der 40jährige starb auf einer Kanufahrt in Schweden an einem Herzinfarkt. Mathews war einer der profiliertesten Konzernkritiker in Deutschland und zeigte auf zahlreichen Hauptversammlungen großer Konzerne immer wieder wirtschafliche, soziale und ökologische Missstände auf.

EEDBonn (epo). - Tilman Henke wird neuer Vorstand für Finanzen, Personal und Verwaltung beim Evangelischen Entwicklungsdienst (EED). Der Aufsichtsrat berief den Wirtschaftswissenschaftler jetzt zum Nachfolger von Dr. Hartmut Bauer, der im März 2007 seinen langjährigen Dienst beim EED beenden wird.

Humana PreisKöln (epo). - Die internationale Hilfsorganisation HUMANA People to People hat den ersten OPEC Fund Award for Development erhalten. Die Hilfsorganisation sei für diese Auszeichnung in Anerkennung ihrer lebenswichtigen und wertvollen Arbeit im Südlichen Afrika ausgewählt worden, teilte der deutsche Verein in Köln mit.

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok