Personalia

OECDBrüssel/Berlin (epo.de). - Eckhard Deutscher, bislang deutscher Exekutivdirektor der Weltbank, übernimmt am 1. Januar 2008 das Amt des Vorsitzenden des Entwicklungsausschusses der OECD. Die Mitgliedsstaaten des Ausschusses wählten ihn am Mittwoch (14. November) in das Amt. Die deutsche Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul begrüßte die Wahl und gratulierte Deutscher zu seiner neuen Aufgabe.
WVFriedrichsdorf (epo.de). - Der Vorstand von World Vision Deutschland hat Christoph Waffenschmidt zum neuen Geschäftsführer des christlich-humanitären Kinderhilfswerks bestimmt. Dies teilte der Vorstandsvorsitzende Pfarrer Wilfried Reuter mit. Waffenschmidt ist 38 Jahre alt und von Beruf Diplom-Verwaltungswirt.
DEDBonn (epo.de). - Die ehemalige langjährige Leiterin der Programmabteilung des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED), Lilli Löbsack, hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland am Bande erhalten. Der Orden honoriert ihr andauerndes und außergewöhnliches gesellschafts- und entwicklungspolitisches Engagement. Bis Ende 2006 hatte Löbsack als Leiterin der Programmabteilung und stellvertretende Geschäftsführerin die weltweite Arbeit des DED maßgeblich mit geprägt.
Heidemarie Wieczorek-ZeulBrüssel (epo.de). - Die deutsche Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) ist in Brüssel mit dem Silver Rose Award 2007 ausgezeichnet worden. Der Verband internationaler Nicht-Regierungsorganisationen "Solidar" ehrt mit der Auszeichnung in der Kategorie "Life Time Achievements" die Jahrzehnte lange Arbeit von Heidemarie Wieczorek-Zeul für die Entwicklungspolitik und ihren Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit.
Berlin (epo.de). - Bundespräsident Horst Köhler hat MISEREOR-Hauptgeschäftsführer Josef Sayer das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Gemeinsam mit weiteren Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kirche und Sport zeichnete der Bundespräsident Josef Sayer für seine herausragenden Leistungen und sein uneigennütziges Engagement aus.
S?DWINDSiegburg (epo.de). - Zur finanziellen Absicherung der Arbeit des SÜDWIND-Instituts in Siegburg wollen rund 70 Personen und Organisationen eine Stiftung gründen. Die "SÜDWIND-Stiftung für internationale soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit" werde am 24. August aus der Taufe gehoben, teilte das SÜDWIND-Institut in Siegburg mit.
Dif?mTübingen (epo.de). - Die Ärztin Dr. Gisela Schneider ist seit 1. Juli neue Direktorin des Difäm (Deutsches Institut für Ärztliche Mission) in Tübingen. Das Difäm ist Fachstelle für weltweite Gesundheitsarbeit, medizinisches Hilfswerk und Träger der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus. Gisela Schneider trat die Nachfolge des langjährigen Difäm-Direktors Dr. Rainward Bastian an.
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok