DEDBonn (epo.de). - Die Weltbank und der Deutsche Entwicklungsdienst (DED) wollen ihre Zusammarbeit in Afrika weiter ausbauen. Das sei das Ergebnis von Gesprächen des Direktors  für Qualitätssicherung der Afrika-Abteilung der Weltbank, Gerard Byam, in der Zentrale des Deutschen Entwicklungsdienstes in Bonn, teilte der DED am Mittwoch mit.

Bereits seit dem Jahr 2002 arbeiten die Weltbank und der DED im Bereich  von Qualitätssicherung und Wirkungsbeobachtung zusammen. Während des Besuchs am 25. und 26. September wurde die Bereitstellung weiterer Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer des DED zur Unterstützung der Weltbank bei der Umsetzung des Africa Action Plan verhandelt. Dabei werde insbesondere an Spezialisten für Wirkungsbeobachtung gedacht, die in Büros der Weltbank im östlichen und südlichen Afrika sowie in Westafrika tätig werden sollen, so der DED. Die Aufgabe dieser Spezialisten soll im Wesentlichen darin bestehen, sowohl die verschiedenen Weltbank-Teams, als auch die lokalen Regierungsstellen bei Fragen der Wirkungsbeobachtung zu beraten und zu unterstützen.

Hintergrund des geplanten Ausbaus der Kooperation ist die Pariser Erklärung zur Steigerung der Effizienz von Entwicklungszusammenarbeit aus dem Jahre 2005, die unter anderem eine stärkere Harmonisierung von Arbeitsverfahren und eine verstärkte Zusammenarbeit der verschiedenen Geberorganisationen fordert, um Redundanzen zu vermeiden, Transaktionskosten zu verringern und Synergien zu schaffen. Die Weltbank gehört zu den Unterzeichnern der Erklärung, der DED fühlt sich ihr als Durchführungsorganisation der Deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ) ebenfalls verpflichtet.

Die Afrika-Abteilung der Weltbank hat ihren Beitrag zur Umsetzung der Erklärung in einem Aktionsplan (Africa Action Plan) beschrieben. Die Bank geht davon aus, dass  den Forderungen der Pariser Erklärung nur durch gemeinschaftliche weltweite Anstrengungen entsprochen werden kann und dass es in vielen Fällen der Kooperation mit anderen Akteuren bedarf.

? DED


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok