Berlin (epo). - In Deutschland lebende Togolesen wollen in Berlin gegen die vom Militär unterstützte Machtübernahme Faure Gnassingbes protestieren. Sie rufen zu einer Demonstration am 5. März am Brandenburger Tor auf und fordern den sofortigen Rücktritt Gnassingbes.

"Wir Togolesen rufen alle Demokraten, Freunde, Sympathisanten und Interessierte Togos auf, an einer großen Demonstration in Berlin teilzunehmen", heisst es in dem Aufruf. Die Machtübernahme durch den Sohn des langjährigen Präsidenten Gnassingbe Eyad?ma "und das dubiose Schweigen der französischen Regierung" habe weltweit eine große Welle von Protest ausgelöst.

Das Organisationskomitee der Protestveranstaltung fordert die Wiederherstellung der Verfassung, die transparente Durchführung einer Präsidentenwahl unter der Beobachtung der internationalen Gemeinschaft und die "Entsendung ausländischer neutraler Truppen nach Togo, um die allgemeine Sicherheit zu gewährleisten und die Wahlen zu beaufsichtigen" sowie den Rückzug und die Nichteinmischung des togolesischen Militärs.


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok