millenniumkampagneBerlin (epo.de). - Das deutsche Büro der UN-Millenniumkampagne hat am Welttag der Pressefreiheit (3. Mai) gemeinsam mit "Reporter ohne Grenzen" einen neuen "Expertenblog zur Förderung freier Medien und für mehr Transparenz und Entwicklung" gestartet. Unter der Webadresse www.mdgmediablog.un-kampagne.de schreiben Medienexperten aus verschiedenen Teilen der Welt einmal monatlich darüber, warum kritische Medien eine Grundvoraussetzung für Entwicklung und Erreichung der acht UN-Millenniumsziele sind.

Es gehe darum zu zeigen, wie sehr Angriffe auf Journalisten der Gesellschaft insgesamt schaden, erklärte die UN-Millenniumkampagne. Ein weiteres Anliegen sei es, auf Medienberichte hinzuweisen, die gezielt überprüfen, ob die Politik die Millenniumsziele verfolgt.

Medienfreiheit rechnee sich gesamtgesellschaftlich, ist die Millenniumkampagne überzeugt. Amartya Sen, Nobelpreisträger für Wirtschaft, habe schon vor Jahren darauf hingewiesen, dass noch nie eine substantielle Hungersnot in einem freiheitlich-demokratischen Land mit einer freien Presse vorgekommen sei. Die volle Wirkung entfalte Medienfreiheit, wenn sie auch eine Vielfalt an Medieninhalten hervorbringe und verantwortlichen Journalisten ermögliche, ihren Beruf auszuüben. Hierzu müssten sich Nord- und Südpartner gleichermaßen Gedanken machen, wie sie dies per Gesetz und über weitere Anreize fördern wollen.

Ohne Medien sind die UN-Millenniumsziele nicht zu erreichen. Der Leiterin des deutschen Büros für die UN-Millenniumkampagne, Renée Ernst, ist es deshalb wichtig, die Bedeutung unabhängiger Medien für eine globale Partnerschaft auch in der deutschen Öffentlichkeit stärker bewusst zu machen: "Freie Medien sind die Grundvoraussetzung für Demokratie. Nur wenn alle Stimmen in der Gesellschaft gehört werden – auch die der Ärmsten – hat gerechte und nachhaltige Entwicklung eine Chance."

Als Partner für die Aktion hat die UN-Millenniumkampagne Deutschland die Organisation "Reporter ohne Grenzen" gewonnen.

www.un-kampagne.de

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.