Menschenrechte

ai orgBerlin. - Amnesty International hat neue Erkenntnisse darüber veröffentlicht, dass das myanmarische Militär im Bundesstaat Rakhine seit Januar 2019 erneut Kriegsverbrechen und andere Menschenrechtsverletzungen begeht. Der Militäreinsatz dauert noch an und die Menschenrechtsorganisation befürchtet weitere schwerwiegende Verstöße gegen das Völkerrecht.

savethechildrenBerlin. - 100 Jahre nach der Gründung von Save the Children hat sich für Kinder viel zum Positiven verändert, aber noch immer hat jedes vierte Kind keine Kindheit. Das belegt der Bericht "Meilensteine für Kinder", den die Kinderrechtsorganisation anlässlich des internationalen Kindertages (1. Juni) veröffentlicht hat. Im Bericht wird die Situation von Mädchen und Jungen in 176 Ländern bewertet. Deutschland liegt in der Rangliste hinter Slowenien auf Platz 6, Platz 1 belegt Singapur. Schlusslichter sind Niger, Tschad und die Zentralafrikanische Republik.

ai orgBerlin. - Laxere Waffengesetze, Verletzungen der Rechte indigener Bevölkerungsgruppen, verschärfte Überwachung von Nichtregierungsorganisationen: Die brasilianische Regierung unter Präsident Jair Bolsonaro hat laut Amnesty International konkrete Maßnahmen ergriffen, die die Menschenrechte der Brasilianerinnen und Brasilianer verletzen. Möglicherweise seien Millionen von Menschen betroffen, warnte Amnesty.

pro asyl logo 200Frankfurt. - Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Grundgesetzes am 23. Mai hat die Menschenrechtsorganisation PRO ASYL Bundestag und Bundesregierung gemahnt, die Würde aller Menschen zu achten und zu schützen. Denn das Grundgesetz spreche von der Würde des Menschen, nicht des deutschen Staatsbürgers. Dieses Grundverständnis schlage sich aber nicht im "Geordnete-Rückkehr-Gesetz" nieder.

ai orgBerlin. - Amnesty International hat verschiedene Aktionen und Informationsangebote zur Europawahl gestartet, damit Menschenrechte im zukünftigen Europäischen Parlament eine starke Stimme haben. Erstmals mobilisiert die europäische Amnesty-Jugend gemeinsam in rund 15 Ländern und ruft zur Teilnahme an einer Aktionswoche vom 11. bis 19. Mai auf. Die Botschaft lautet: "Dein X für die Menschenrechte".

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok