OikocreditAmersfoort (epo.de). - Oikocredit, einer der weltweit größten Refinanziers im Mikrofinanz-Sektor, hat erstmals innerhalb eines Jahres Kredite in Höhe von 100 Millionen Euro vergeben. Dies sei ein noch nie dagewesener Rekord, teilte die Organisation mit Sitz im Amersfoort (Niederlande) am Freitag mit. Die Kreditsumme habe sich in den letzten vier Jahren beinahe verdreifacht und nunmehr 300 Millionen Euro erreicht - ein enormer Zuwachs für Entwicklungskredite.

Einer der letzten Kredite in Höhe von 350.000 Euro ging an das Mikrofinanzinstitut (MFI) CDC in Indien, die sich ausschliesslich an Frauen einer niederen Kaste wendet, die im ärmlichen, landwirtschaftlichen Gebiet um Tamil Nadu leben. Oikocredit will sich um Menschen, vor allem Frauen, kümmern, die üblicherweise von den herkömmlichen Märkten ausgeschlossen sind. Die Genossenschaft, die sich mit Privatkapital finanziert, motiviert AnlegerInnen, ihre Rücklagen sozial verantwortlich anzulegen.

"Viele herkömmliche Banken sind von Mikrokrediten angezogen und investieren in etablierte Institutionen, was bedeutet, dass MFIs wie CDC auf Grund ihres Risikoprofils vernachlässigt werden. Uns liegt daran, so viele wie mögliche Löcher zu stopfen, die Märkte zwischen etablierten MFIs und denen, die Unterstützung notwendig haben, aufreissen", sagte der Geschäftsführer von Oikocredit, Tor G. Gull, bei der Ankündigung des Kreditkommittees.

Die Verleihung des Friendensnobelpreises an Professor Muhammad Yunus habe Mikrokredite einmal mehr in das Zentrum des Interesses gerückt, freute sich Oikocredit. Mikrokredite und ein breiterer Zugang zu Finanzdiensten in Entwicklungsländern hätten dadurch an öffentlicher Aufmerksamkeit gewonnen.

Seit mehr als 30 Jahren gewährt Oikocredit vielversprechenden Unternehmen Unterprivilegierter Darlehen - von der Kaffeebranche bis zum fairen Handels- und Mikrofinanzsektor. Seit 1975 hat sich das Kreditmodell zur Entwicklung von Oikocredit in den Augen der Interessensvertreter zu einem erfolgreichen Werkzeug entwickelt, das dazu beiträgt, Armut zu lindern. Die Nachfrage nach diesen Krediten steige kontinuierlich. Oikocredit sei heute mit beinahe 300 MFIs weltweit der grösste Privatfinanzierer auf diesem Sektor.

Oikocredit


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok