hoppe_thilo_100Hannover (epo.de). - Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat den grünen Bundestags-Abgeordneten Thilo Hoppe einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Kammer für nachhaltige Entwicklung berufen. Das Gremium bereitet Stellungnahmen und Denkschriften der Evangelischen Kirche zu den Themenbereichen Umwelt- und Klimaschutz, Entwicklungszusammenarbeit und Globalisierung vor.

Der Auricher Journalist und Religionspädagoge Thilo Hoppe gehört seit 2002 der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag an. Hoppe ist derzeit auch stellvertretender Vorsitzender des Entwicklungsausschusses des Deutschen Bundestages, dessen Vorsitz er in der letzten Legislaturperiode innehatte.

Der Kammer für nachhaltige Entwicklung der EKD gehören Wissenschaftler, Theologen, Umwelt- und Entwicklungsexperten und verschiedene Bundestagsabgeordnete an. Auch die ehemalige Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) ist Mitglied der EKD-Kammer. Hoppe gehört dem Gremium seit 2004 an.

www.ekd.de

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok