Personalia

Hamburg (epo.de). - Das Kinderhilfswerk Plan Deutschland hat eine neue Spitze für sein Kuratorium bestimmt: Hanns-Eberhard Schleyer übernimmt den Vorsitz des Kontrollgremiums am 1. April von Rudolf Stilcken. Schleyer ist seit 1989 Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) in Berlin. Plan-Gründungsmitglied Stilcken war von 1989 bis 1997 Vorstandsvorsitzender der Hilfsorganisation und wechselte anschließend an die Spitze des Kuratoriums.
Wuppertal (epo.de). - Thomas Sandner, Leiter des Referats Öffentlichkeitsarbeit der Vereinten Evangelischen Mission (VEM), verlässt zum 31. März nach 17 Jahren die VEM und geht zu Brot für die Welt. Dort tritt er im April seine neue Stelle als "Gruppenleiter Text und Gestaltung" im Bereich Öffentlichkeitsarbeit an.
Heike Spielmanns. Foto: VENROBerlin (epo.de). - Der Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) hat eine neue Geschäftsführerin. Am 1. Juni 2008 soll die derzeitige terre des hommes-Mitarbeitern Heike Spielmans (46) ihr neues Amt antreten. "Wir freuen uns Frau Heike Spielmans für unseren Verband gewonnen zu haben, da sie über profunde entwicklungspolitische Kenntnisse und langjährige Führungserfahrung verfügt", erklärte die VENRO-Vorsitzende Claudia Warning.
oecdBerlin/Paris (epo.de). - Die Mitglieder des OECD-Entwicklungsausschusses (DAC), in dem die wichtigsten Geberländer versammelt sind, haben Eckhard Deutscher zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Der Deutsche trat am Freitag sein neues Amt in Paris an. Zuletzt war Eckhard Deutscher der deutsche Exekutivdiretor bei der Weltbank in Washington. Von 1991 bis 2000 war Deutscher Direktor der Deutschen Stiftung für Internationale Entwicklung, DSE (jetzt InWEnt), in Bonn.
Bonn (epo.de). - Der Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Erich Stather, hat den scheidenden Exekutivkoordinator des in Bonn ansässigen Freiwilligenprogramms der Vereinten Nationen (UNV) verabschiedet. Im Namen der Bundesregierung bedankte sich Stather für de Raads engagierte Arbeit und würdigte seine Verdienste um den UNO-Standort Bonn.
F?llkrug-WeitzelStuttgart (epo.de). - Die Direktorin der evangelischen Hilfsorganisationen "Brot für die Welt", Diakonie Katastrophenhilfe und Hoffnung für Osteuropa, Cornelia Füllkrug-Weitzel (52), hat für ihr Engagement für die Armen in dieser Welt das Bundesverdienstkreuz erhalten. Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Günther Oettinger, würdigte in einer Feierstunde ihren Einsatz für globale Gerechtigkeit. Unermüdlich setze sie sich für die Rechte der Armen ein. Füllkrug- Weitzel verbinde Projektarbeit in den Ländern des Südens mit der notwendigen Lobbyarbeit hier in Deutschland und auf internationaler Ebene, sagte Oettinger.
Karlheinz B?hmBern (epo.de). - Für sein "Lebenswerk im Dienst der Humanität" ist der deutsche Schauspieler Karlheinz Böhm in der Schweizer Hauptstadt Bern mit dem international höchstdotierten Friedenspreis geehrt worden. Der Schweizer Bundesrat Pascal Couchepin überreichte dem Gründer der Stiftung Menschen für Menschen den diesjährigen Balzan Preis für "Humanität, Frieden und Brüderlichkeit unter den Völkern", der nur alle drei bis fünf Jahre verliehen wird.
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok