gfaBerlin. - Gemeinsam für Afrika! hat die Schulaktion 2013 gestartet. Unter dem Motto "Miteinander. Fair. Gerecht!" ruft die Schulaktion des Bündnisses von 24 renommierten Hilfsorganisationen Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland dazu auf, sich aktiv mit dem Themenkreis Partnerschaft, Gerechtigkeit und Jugend in Afrika auseinanderzusetzen.

"Macht mit bei der Schulaktion von Gemeinsam für Afrika! Lernt die Lebenswelten von Gleichaltrigen in Afrika kennen, startet Aktionen oder Projekte und setzt Euch ein für Gerechtigkeit", fordert Ivy Quainoo, Sängerin und Botschafterin von Schulen – Gemeinsam für Afrika. Denn Afrikas Jugend brauche faire Chancen und ein gerechtes Umfeld, um ihre eigene Zukunft und die ihres Kontinents positiv und nachhaltig mitgestalten zu können.

Voraussetzung hierfür ist der Aufbau einer globalen Entwicklungspartnerschaft – eine Herausforderung für die internationale Gemeinschaft. Sie bedeutet Partnerschaft statt Konkurrenz, gegenseitige Unterstützung statt Ausbeutung und Gerechtigkeit statt Benachteiligung.

Die Möglichkeiten, aktiv zu werden und sich zu informieren, sind vielfältig. Ob als Berichterstatter für Afrika zum Thema "ungerechte Handelsstrukturen", im freundschaftlichen Austausch mit Schülern der afrikanischen Partnerschule oder im Rahmen eines Kunstprojekts zur Veranschaulichung des Models "Globales Dorf": der Kreativität der Schülerinnen und Schüler sind keine Grenzen gesetzt. Schulen – Gemeinsam für Afrika unterstützt engagierte Schulen dabei kostenlos mit aktuellen Unterrichts- und Aktionsmaterialien, dem Verleih eines "Afrika-Koffers" mit haptischem Lernmaterial sowie der Vermittlung von Referenten mit Afrika-Expertise.

Im aktuellen Aktionswettbewerb "Miteinander. Fair. Gerecht!" können Schülergruppen zudem ihre Unterrichtsaktionen oder Projekte zum Thema einreichen und als Hauptpreis einen Streetdance-Workshop gewinnen – exklusiv an der Gewinnerschule. Einfach die eigene Aktion mit einem kurzen Bericht und ausdrucksstarken Bildern dokumentieren und an Gemeinsam für Afrika (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) schicken. Einsendeschluss ist der 28. Juli 2013.

Am Deutschen Entwicklungstag am 25. Mai haben interessierte Schulen zudem die Möglichkeit, ihren Wettbewerbsbeitrag persönlich am Gemeinsam für Afrika-Stand abzugeben oder ihn direkt an einem riesigen Afrika-Kontinent zu befestigen! Mehr Informationen zu der bundesweiten Straßenaktion, die in je einer Stadt in allen 16 Bundesländern stattfinden wird, finden sich auf der Website www.gemeinsam-fuer-afrika.de/schulkampagne.

 


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok