Wirtschaft

Berlin. -  Fast 200 Organisationen haben die Europäische Kommission am Montag in einem offenen Brief aufgefordert, die Fusionspläne von Bayer und Monsanto, Dow Chemical und DuPont sowie Syngenta und ChemChina zu stoppen.

facing finance 100Berlin. - Eine am Montag von Oxfam International und dem Fair Finance Guide International vorgestellte Studie belegt, dass die 20 größten Banken Europas über ein Viertel ihrer Gewinne in Steueroasen erzielen – ein Ergebnis, dass im krassen Missverhältnis zu den realen wirtschaftlichen Aktivitäten der Banken in diesen Ländern steht. Die Studie "Opening the Vaults" führt dieses Missverhältnis darauf zurück, dass Banken Steueroasen dazu nutzen, um die Zahlung ihres fairen Anteils an Steuern zu vermeiden, ihren Kunden Steuerhinterziehung und -umgehung ermöglichen sowie Regulierungen und gesetzliche Anforderungen umgehen.

amerika 21Seoul. - Wie das südkoreanische Ministerium für Handel, Industrie und Energie in Seoul mitteilte, hat Südkorea den Grundstein für einzelne Freihandelsabkommen mit fünf Ländern Zentralamerikas (Nicaragua, El Salvador, Honduras, Costa Rica und Panama) gelegt. Mit diesen Freihandelsabkommen erhofft sich die viertgrößte Volkswirtschaft Asiens, den Weg für einen florierenden Handel mit der Region am "anderen Ende Welt" bereiten zu können, berichtete amerika21 am Freitag.

c20Berlin. - Anlässlich des zweiten "Sherpa"-Treffens der G20 am Donnerstag und Freitag in Frankfurt haben zivilgesellschaftliche Organisationen aus der ganzen Welt ihre gemeinsame Forderung nach einer neuen Politik der Gruppe der 20 reichsten Industrienationen (G20) bekräftigt. Auf dem Treffen bereiten die G20-Beauftragten der Regierungschefs den Gipfel der Gruppe der 20 vor, der Anfang Juli in Hamburg stattfindet.

bmzBerlin. - Viele Länder kämpfen mit den Folgen von hoher Jugendarbeitslosigkeit und dem Mangel an Fachkräften. Die Verbesserung der Berufsbildungssysteme stehe in diesen Ländern daher im Fokus der Politik. Das deutsche Ausbildungssystem wird weltweit als Erfolgsmodell gesehen und die Nachfrage nach  einer Zusammenarbeit mit Deutschland wächst stetig, berichtete das BMZ am Mittwoch.

attac 150Frankfurt/Main. - Am Dienstag geleakte Verhandlungsdokumente geben erstmals Einblick in das seit 2013 völlig geheim verhandelte Handels-und Investitionsabkommen zwischen der EU und Japan (hier JEFTA). Die Dokumente zeigen, dass es sich dabei in weiten Teilen um einen TTIP-Zwilling handelt. Das hat das globalisierungskritische Netzwerk Attac berichtet.

fairtrade Düsseldorf. - Der Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung hat die World Fairtrade Challenge als "Projekt Nachhaltigkeit 2017" ausgezeichnet. Damit würdigte der Nachhaltigkeitsrat die internationale Fairtrade-Kampagne für ihren Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung Deutschlands und der Welt. "Die ausgezeichneten Projekte sind großartige Beispiele dafür, wie jede und jeder einen Beitrag leisten kann", so Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates und Jurymitglied.

Back to Top